Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Gewerbe » Artikelansicht
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter
Autor: Thomas Glodek | 12. Juli 2016

AENGEVELT vermittelt rd. 136.000 m² Logistik- und Produktionsfläche im ersten Halbjahr 2016

Unverändert hohe Nachfrage am Logistikmarkt

AENGEVELT vermittelt rd. 136.000 m² Logistik- und Produktionsfläche im ersten Halbjahr 2016
 

Aus der Gruppe der Marktführer meldet das in Leipzig etablierte, bundesweit tätige "AENGEVELT-Kompetenzzentrum Logistik“ für das erste Halbjahr 2016 ein erneut hohes Vermittlungsvolumen von rd. 136.000 m² Logistik- und Produktionsfläche, das das Ergebnis des Vorjahreszeitraums um 36% übertrifft (1. Hj. 2015: rd. 100.000 m²). Für das Gesamtjahr 2016 rechnet Christian Halpick, Niederlassungsleiter AENGEVELT Leipzig und verantwortlich für das "AENGEVELT-Kompetenzzentrums Logistik“, mit einem erneut hervorragenden AENGEVELT-Vermittlungsergebnis von mindestens 200.000 m² (2015: rd. 250.000 m²). Zu den herausragenden Transaktionen im ersten Halbjahr 2016 zählten u.a. der Verkauf des rd. 34.000 m² großen und mit rd. 12.000 m² Hallen- und Bürofläche bebauten Gewerbeareals „Mauersberger Straße 6“ in Chemnitz an die „Fuchs& Söhne GmbH“, die hier die Errichtung eines Gewerbeparks mit Namen „Areal 72“  plant und AENGEVELT exklusiv mit der Vermietung beauftragt hat.
• der Verkauf der Gewerbeliegenschaft „Gustav-Adolf-Ring 7“ in Eilenburg nordöstlich von Leipzig mit rd. 55.000 m² Grundstücksfläche sowie rd. 11.400 m² Logistik- und rd. 1.200 m² Büro- und Sozialfläche an die „SportSpar GmbH“, einem führenden e-commerce-Unternehmen im Bereich Outlet Sportkleidung und -ausrüstung, das seinen Sitz aus dem Raum Aachen nach Eilenburg verlegt.
• sowie zwei weitere Verkäufe: zum einen einer Gewerbeliegenschaft im Raum Zwickau mit rd. 10.000 m² Grundstücks- sowie 4.000 m² Hallen- und Bürofläche an einen Eigennutzer aus dem Bereich hochwertiger Bodenbeläge und zum anderen eines mehr als 60.000 m² großen Gewerbeareals in NRW südlich von Düsseldorf an einen Logistik-Projektentwickler, dessen Neubaulogistikflächen von rd. 30.000 m² im ersten Quartal 2017 fertiggestellt werden.
• Hinzu kommen weitere großflächige Vermietungen u.a. von rd. 11.000 m² Logistikfläche im Raum Braunschweig an einen Textilfilialisten und rd. 5.200 m² Logistik- und Bürofläche im Raum Hamburg an ein auf den Handel zwischen China und Deutschland spezialisiertes Unternehmen sowie zahlreiche Mietvertragsabschlüsse in dem Größensegment < 5.000 m² .

„Das Schwerpunktgeschehen am Logistikmarkt liegt unverändert auf den Größenklassen ab 5.000 m² aufwärts“, beschreibt Christian Halpick die gegenwärtige Nachfrage und ergänzt: „Neben Zulieferern u.a. im Automotive- und anderen Produktionsbereichen sowie Industrieunternehmen treibt insbesondere der online-Handel weiterhin die Nachfrage.“

Dabei decken viele Marktteilnehmer ihren Bedarf i.d.R. mittels nutzerspezifischer Projektentwicklungen und stellen diese in den eigenen Immobilienbestand ein. Häufiger werden indessen längerfristige Mietverträge von sieben bis zehn Jahren abgeschlossen. Damit entsteht im Logistik-Bereich ein zunehmend breiteres Investment-Angebot mit - je nach Mietlaufzeit, Mieter und Lage - attraktiven Bruttoanfangsrenditen zwischen 5,5% und 8% p.a.“

Grundsätzlich wird die Verknappung moderner Logistikflächen aus Sicht von Christian Halpick aber anhalten, da bundesweit spekulativer Neubau unverändert nur schwer finanzierbar ist. Das gelte selbst bei entsprechenden Vorvermietungsquoten angesichts der im „Normalfall“ meist nur kurzen Mietvertragslaufzeiten. Zudem seien große, zusammenhängende Grundstücke für neue Logistik-Projektentwicklungen gerade in den Ballungszentren zunehmend rar, so sein Fazit.

Pressekontaktinformationen:

M.A.
Thomas Glodek
Leiter Information & MarketingAENGEVELT IMMOBILIEN GmbH & Co. KG
Kennedydamm 55 / Ross-Straße
D-40476 Düsseldorf Fon: + 49 211 83 91-307 / -0
Fax: + 49 211 83 91-261
Mobile: + 49 172 98 04-203
E-Mail: t.glodek@aengevelt.com
Internet: www.aengevelt.com
Facebook: www.facebook.com/aengevelt.immobilien


Firmeninformationen:

AENGEVELT ist Gründungsmitglied von “DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 9 Partnern an bundesweit 25 Standorten und 6 weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als „preferred partnern“ mit insgesamt über 550 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,5 Mrd. aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie mehr als 300.000 m² vermittelter gewerblicher Mietfläche (2015).


4438 Views
Druckansicht | PDF-Version


Immobilien finden