Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Gewerbe » Artikelansicht
Archiv
November
Dezember 2016

MoDiMiDoFrSaSo
28293001020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829303101
02030405060708
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter
Autor: Enrico Selig | 10. Februar 2016

MCM Investor Management AG aus Magdeburg über ein „Google für Immobilien“

Wie „zoomsquare“ die Immobiliensuche erleichtern soll

MCM Investor Management AG aus Magdeburg über ein „Google für Immobilien“
MCM Investor Management
© by MCM Investor

Magdeburg, 10.02.2016. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen auf das österreichische Start-up Unternehmen für Wohnungssuchende „zoomsquare“ aufmerksam: Die gesteckten Ziele sind hoch und beinhalten unter anderem "das größte Angebot an Immobilien in Deutschland" zur Verfügung zu stellen. Bisher können User nach Immobilien in Berlin suchen – dies soll sich allerdings bald ändern und es werden „Big-7“-Städte wie München, Hamburg, Frankfurt, Köln und Düsseldorf hinzukommen. Bereits im Frühling peilt das Start-up an, in ganz Deutschland Immobilien zu vermitteln. „Auf dem derzeit stark florierenden, deutschen Immobilienmarkt haben innovative Start-ups wie zoomsquare sehr gute Chancen in kurzer Zeit erfolgreich zu werden“, bestätigen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Die zoomsquare-Gründer Andreas Langegger und Christoph Richter wünschen sich für die Zukunft des Unternehmens ein „potentielles Google für Immobilien“. Des Weiteren sollen 10.000 Immobilienseiten indexiert werden und User sollen außerdem auch Angebote von kleineren Webseiten von beispielsweise Maklern oder Bauträgern erhalten. „Viele Makler stellen ihre Angebote zunächst auf ihrer eigenen Webseite ein, da dies, im Gegensatz zu größeren Internetportalen, kostenfrei ist“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg.  

Unterdessen will zoomsquare auch die Immobiliensuche über Soziale Netzwerke wie Facebook mehr fokussieren. „Vor allem jüngere Leute nutzen die sozialen Netzwerke immer häufiger für grundlegende Dinge wie die allgemeine Nachrichtenkonsumierung oder eben auch die Wohnungssuche. Auf diese junge Generation muss man aufbauen“, wissen die Experten der MCM Investor. Über den Unique Selling Point (USP) von zoomsquare heißt es vom Unternehmen: „Der auf den ersten Blick größte Nutzen für den User ist, dass zoomsquare mit über 20.000 Objekten bereits zum Start in Berlin mehr Wohnimmobilien im Index hat als die etablierten Marktplayer. Deutschlandweit sind mehr als ein Drittel der online angebotenen Wohnungen und Häuser nicht bei den führenden Portalen gelistet“. Die Experten der MCM Investor Management AG sagen abschließend: „Vor allem das Modell der kostenlosen Inserierung ist sehr zukunftsträchtig und attraktiv für jegliche Immobilien Inserierer.“ 

Pressekontaktinformationen:

MCM Investor Management AG, Lennéstr. 11, 39112 Magdeburg, Telefon:  0391 – 5 36 45 410,  E-Mail: info@mcm-investor.de , Web: http://www.mcm-investor.de  


Firmeninformationen:

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten  Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten  Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.   


3079 Views
Druckansicht | PDF-Version


Immobilien finden