ImmobilienScout24.de
Sie sind hier: Seite 8
Archiv
März
April 2014

MoDiMiDoFrSaSo
31010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293001020304
05060708091011
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter

Wohneigentum im Süden von Düsseldorf wird immer teurer

Die Angebotspreise steigen im Schnitt um 6,4 Prozent

Der Düsseldorfer Süden
© by ImmobilienScout24

(ImmobilienScout24) - Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und zählt über 500.000 Einwohner. Die Stadt gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr und stellt ein wichtiges internationales Wirtschaftszentrum dar. Viele börsennotierte Unternehmen wie E.ON oder Henkel haben hier ihren Unternehmenssitz. Darüber hinaus erreicht Düsseldorf bei Studien zur Lebensqualität regelmäßig sehr gute Ergebnisse. Aufgrund der vielen Parks und Grünflächen rund um den Rhein trägt die Landeshauptstadt auch oft den Beinamen „Gartenstadt“. Im Gegensatz zu vielen anderen Großstädten wie Berlin oder Köln, besitzen die Bezirke der Rheinmetropole keine Namen, sondern lediglich Ziffern. Der Süden von Düsseldorf gliedert sich beispielweise in die Bezirke sieben bis zehn. Weiterlesen Weiterlesen

Statement Dr. Wulff Aengevelt: „Bauen statt bremsen! Dr. Wulff Aengevelt, geschäftsführender Gesellschafter AENGEVELT IMMOBILIEN

Zur geplanten „Mietpreisbremse“

Dr. Wulff Aengevelt, geschäftsführender Gesellschafter AENGEVELT IMMOBILIEN
© by AENGEVELT IMMOBILIEN

„Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat einen Gesetzentwurf zur Wohnmietpreisdeckelung auf den Weg gebracht, der sogar über die Vereinbarungen im Koalitionsvertrag von Union und SPD noch hinausgeht, denn die gesetzlichen Regelungen sollen nun auch bei Index- und Staffelmieten angewendet werden. Geplant ist eine sogenannte „Mietpreisbremse“: So sollen Bestandswohnungsmieten in Städten mit knappem Wohnraum höchstens um 15% statt wie bisher um 20% steigen dürfen, bei Neuvermietung darf die neue Miete höchstens 10% über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Keine Anwendung soll die geplante Regelung bei Erstvermietung neu errichteter bzw. umfassend sanierter Wohnungen finden. Weiterlesen Weiterlesen

Biopool und Schwimmteich - unbeschwertes Badevergnügen ohne Einsatz von Chlor

© by djdRatGeberZentrale

Jeder kennt die unschönen Begleiterscheinungen nach dem Badevergnügen im öffentlichen Schwimmbad: Die Augen sind gerötet und die Haut gereizt. Schuld daran ist hauptsächlich Chlor, das in den Bädern zum Einsatz kommt. Wer einen privaten Pool hat, sollte allerdings ganz auf Chemie verzichten, denn mittlerweile gibt es naturnahe Alternativen, mit denen einem erholsamen Familien-Badevergnügen nichts mehr im Wege steht. Weiterlesen Weiterlesen

Top-Makler 2014: ImmobilienScout24 und WirtschaftsWoche starten umfassende Medienkooperation

© by ImmobilienScout24

Berlin/Düsseldorf, 24. März 2014 – Ob Verkauf, Vermietung oder Verwaltung: Wer Wohneigentum besitzt, braucht bei vielen Fragen die Unterstützung von Immobilienprofis. Doch wie den passenden Makler finden? ImmobilienScout24 und WirtschaftsWoche bringen Licht ins Dunkel. In einer umfassenden Medienkooperation präsentieren beide Partner die 1.000 besten Immobilienprofis Deutschlands.             
Weiterlesen Weiterlesen

Achtung Privateigentümer! Was beim Immobilienverkauf und der Vermietung zu beachten ist

© by ImmobilienScout24

Berlin, den 24. März 2014 - Nach Jahren der Stagnation steigt die Eigentumsquote in Deutschland wieder und liegt derzeit bei rund 53 Prozent. Gründe sind zum einen der anhaltende Immobilienboom, beflügelt durch niedrige Baugeldzinsen und fehlende Anlagealternativen sowie eine neue Erbenwelle*. ImmobilienScout24 hat für die Bedürfnisse der Privateigentümer neue Services geschaffen. Rund 73.000 Immobilieneigentümer nutzen bereits die Produkte des Marktführers.  
Weiterlesen Weiterlesen

Unternehmensmeldung

EnEV 2014: Energieausweis als Pflicht

Zum 1. Mai 2014 startet die neue Energieeinsparverordnung, die EnEV 2014. Um die Energiewende voranzubringen, hat die Bundesregierung die Änderung der Verordnung bereits im Herbst 2013 beschlossen, entsprechend der gesetzlichen Regelung tritt diese nun in Kraft. Weiterlesen Weiterlesen


Unternehmensmeldung

Ein Immo-Makler mit Leistungsgarantien – Garantierter Erfolg beim Immobilienverkauf

Eine Immobilie zu verkaufen ist trotz der Marktsituation nicht immer einfach. Doch Thomas Müller-Groscurth bietet seinen Kunden eine Erfolgsgarantie. Weiterlesen Weiterlesen


Schimmel in der Wohnung: Wer ist schuld?

Der ewige Streit zwischen Mieter und Vermieter

Kirsten Cyrener, Franken-Immobilien Makler und Hausverwaltung
© by Franken-Immobilien

Schimmel in der Wohnung ist für Mieter und Vermieter gleichermaßen unangenehm und führt nicht selten zum Streit der Parteien. Die jeweilige Haltung von Mieter und Vermieter ist oftmals typisch: Während der Mieter vorträgt, dass er sich stets korrekt verhält indem er regelmäßig lüftet und von einem Baumangel ausgeht, vermutet der Vermieter zumeist, dass der Mieter sich eben nicht an die Vorschriften in puncto Lüften hält. Zum Streit kommt es spätestens dann, wenn der Mieter seine Mietzahlungen wegen der Feuchtigkeitsschäden  mindert. Dies darf er schließlich nur dann, wenn der Schimmel durch einen Baumangel entstanden ist. Sofern der Schimmel allerdings auf falsches Lüftungsverhalten des Mieters zurückzuführen ist, hat dieser sein Verhalten zu ändern und auch die Schäden auf eigene Kosten zu ersetzen. Weiterlesen Weiterlesen

Günstige Eigentumswohnungen im Norden von Brandenburg

In vielen Landkreisen sinken die Preise sogar

Angebotspreise im Norden Brandenburgs
© by ImmobilienScout24

(ImmobilienScout24) - Brandenburgs Norden gliedert sich in insgesamt sieben Landkreise. Hinzu kommt die kreisfreie Stadt Frankfurt/Oder, die sich am östlichen Rand des Bundeslandes befindet. Die Region ist relativ dünn besiedelt und zählt rund 1,1 Millionen Einwohner. Statt großer Ballungszentren bietet der Norden von Brandenburg vor allem einen großen Reichtum an Gewässern und Wäldern. Die Naturlandschaft Uckermark wird beispielsweise gelegentlich als „Toskana des Nordens“ bezeichnet und erstreckt sich über weite Teile des gleichnamigen Landkreises. Wirtschaftlich spielen hauptsächlich die Landwirtschaft sowie der Tourismus eine Rolle. Für Interessenten von Eigentumswohnungen bietet das nördliche Brandenburg bezahlbare Angebote. Weiterlesen Weiterlesen

Der Stuttgarter Norden ist bei Mietern weiterhin beliebt

Die nördlichen Stadtteile der schwäbischen Metropole in der Preisübersicht

Mietwohnungen im Stuttgarter Norden
© by ImmobilienScout24

(ImmobilienScout24) - Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg ist eine der wichtigsten Wirtschaftsregionen in Deutschland. Viele internationale Unternehmen wie Mercedes Benz oder Porsche haben hier ihren Ursprung.  Abgesehen von der Automobilindustrie besitzt Stuttgart  auf Grund von 18 Hochschulen und Universitäten eine besondere Innovationskraft. Die Stadt am Neckar befindet sich zwischen Weinbergen in einem Tal, dem sogenannten „Stuttgarter Kessel“. Das Zentrum bildet die Königsstraße: eine lange Einkaufsmeile, die vom Hauptbahnhof, über den Schlossplatz bis hin zum Wilhelmsbau verläuft. Stuttgart wird bei den Menschen immer beliebter. So wächst die schwäbische Metropole seit Jahren, was sich unter anderem in steigenden Mietpreisen widerspiegelt. Weiterlesen Weiterlesen




Immobilien finden