Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Rund um die Immobilie » Artikelansicht
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter
Autor: Andreas Böhm | 27. März 2008

Lieber Aufzug als Stuckdecke

Deutsche ziehen praktische Neubauten selbst sanierten Altbauten vor

Lieber Aufzug als Stuckdecke
Malerischer Balkon oder doch lieber Tiefgaragenstellplatz?
© by ImmobilienScout24
(ImmobilienScout24) Hohe Decken, alte Türen, Stuck und Vollholzparkett - lange Jahre standen Altbauten mit Abstand auf Platz 1 des Wunschzettels von Wohnungssuchenden. Doch der Trend ändert sich wieder. Attraktive Neubauten laufen mit ihren Annehmlichkeiten den häufig unpraktischen Altbauten den Rang ab. Unbestritten sind die oft malerischen bis majestätischen Treppenaufgänge eines Gründerzeithauses äußerst charmant, eine junge Familie hat jedoch meistens nicht die Muße, sich daran zu ergötzen, wenn sie den Kinderwagen bis in die dritte Etage die Treppe hochpoltern muss.

Daher überrascht es nicht, dass sich besonders junge Paare und auch Senioren immer öfter Annehmlichkeiten wie Aufzug und Tiefgarage wünschen, beides Mangelware beim Altbau. Obwohl es lange Zeit fast verpönt war, wenn die Deckenhöhe in den eigenen vier Wänden eine Höhe von 3,30 m unterschritt, hat der Altbau außer seinem Charme der exzellente Wärmedämmung und Energieeffizienz eines modernen Neubaus gerade zu Zeiten enorm gestiegener Energie- und Heizkosten wenig entgegenzusetzen.

Um Altbauten auf Dauer für Mieter und Käufer attraktiv zu halten, ist Nachrüsten erforderlich. Sicher, Fahrstuhl oder Tiefgarage sind nicht mehr nachträglich einzubauen, aber die Modernisierung des Heizsystems oder eine nachträgliche und bessere Verkabelung aller Zimmer erhöhen den praktischen Wert eines Altbaus und tun seinem Charme keinen Abbruch. Derzeit stellen jedoch die jungen, modernen Neubauten die betagten Altbauten ins Abseits.
20383 Views
Druckansicht | PDF-Version


Immobilien finden