Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Rund um die Immobilie » Artikelansicht
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter
Autor: Christina Vollmer | 03. August 2016

Aigner Immobilien verzeichnet starkes Wachstum

Vermitteltes Objektvolumen bei knapp 170 Mio. Euro

Aigner Immobilien verzeichnet starkes Wachstum
© by Aigner Immobilien GmbH

Die Aigner Immobilien GmbH verzeichnet auch im ersten Halbjahr 2016 wieder einen starken Anstieg des vermittelten Objektvolumens. Es betrug knapp 170 Millionen Euro und lag damit 74 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraumes (97 Millionen Euro). „Unser Erfolg liegt vor allem darin begründet, dass es uns gelingt, trotz rückläufiger Transaktionszahlen an unseren Standorten zu wachsen, was darauf hindeutet, dass wir unseren Marktanteil immer weiter ausbauen“, so Geschäftsführer Thomas Aigner. Sein Unternehmen blickt auf eine über 25-jährige Branchenerfahrung zurück und zählt mit über 100 Mitarbeitern an sieben Standorten im Großraum München und in Frankfurt am Main zu den führenden mittelständischen Immobilienvermittlern. Die Provisionserlöse lagen bei Aigner Immobilien im ersten Halbjahr diesen Jahres 63 Prozent über dem Halbjahresergebnis von 2015. In diesen Zahlen sind die Umsätze des Bereichs Immobilienfinanzierung noch nicht eingerechnet. Die hauseigene Abteilung für bankenunabhängige Finanzierungsvermittlung erzielte im ersten Halbjahr 2016 mit einem Plus von 91 Prozent einen fast doppelt so hohen Provisionsumsatz wie im 1. Halbjahr 2015 – und das trotz der spürbar restriktiveren Darlehensvergabepraxis der Banken, die durch die neue EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie ausgelöst wurde und die seit 21. März 2016 die Kreditaufnahme für Privatkunden deutlich erschwert. Gewachsen sind bei Aigner Immobilien auch die Provisionserlöse im Segment gewerbliches und privates Immobilien-Investment. Hier wurde gegenüber dem Vorjahreszeitraum im ersten Halbjahr 2016 ein Mehrumsatz von plus 72 Prozent erreicht. Auch der Bereich Bauträgervertrieb konnte weiter ausgebaut werden. Mit der erfolgreichen Expansion nach Frankfurt am Main vollzog Aigner Immobilien den ersten Schritt zur Ausweitung seiner Präsenz auch an andere Immobilien-Topstandorte. Thomas Aigner: „Der sehr gute Geschäftsverlauf bestätigt die Richtigkeit unserer Ausrichtung, als Immobiliengeneralist für unsere Kunden der kompetente Ansprechpartner für alle Immobilienvertriebssegmente zu sein.“

Pressekontaktinformationen:

Aigner Immobilien GmbH
Christina Vollmer
Ruffinistraße 26
80637 München
Telefon: (089) 17 87 87 - 6206
Fax: (089) 17 87 87 - 88
E-Mail: presse@aigner-immobilien.de
Internet: www.aigner-immobilien.de


Firmeninformationen:

Die inhabergeführte, mehrfach ausgezeichnete Aigner Immobilien GmbH gehört mit 25 Jahren Markterfahrung und einem durchschnittlichen Objektvolumen von über 300 Millionen. Euro im Jahr zu den TOP 5 der Maklerunternehmen im Großraum München. An sieben Standorten in München, Starnberg und Frankfurt am Main konzentrieren sich mehr als 100 Mitarbeiter auf den Verkauf und die Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Das Dienstleistungsspektrum reicht von der klassischen Wohnimmobilienvermittlung über die Vermarktung von Investmentprojekten bis hin zum Vertrieb von Bauträgermaßnahmen, die durch eine unternehmenseigene Marketingabteilung begleitet werden. Die Mitarbeiter zeichnen sich durch eine fachlich hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche aus. Als Berater und Vermittler begleiten sie Projektentwicklungen im wohnwirtschaftlichen und im gewerblichen Bereich. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine marktorientierte Wertermittlung durch firmeneigene Architekten und Gutachter. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch eine bankenunabhängige Finanzierungsberatung.   Die Aigner Immobilien GmbH ist Mitglied von „DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 14 Partnern an bundesweit mehr als 25 Standorten und vier weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als „preferred partners“ mit insgesamt über 800 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie mit mehr als 260.000 Quadratmetern vermittelter gewerblicher Mietfläche (2015).


3099 Views
Druckansicht | PDF-Version


Immobilien finden