Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Rund um die Immobilie » Artikelansicht
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter
Autor: Angela Oelschlägel | 04. August 2016

Husum: Wohnen am Wasser wird immer beliebter

Marktbericht für Wohnimmobilien in Husum

Husum: Wohnen am Wasser wird immer beliebter
Husumer Schloss
 

Frankfurt am Main/Husum, 4. August 2016. Der Marktbericht für Wohnimmobilien in Husum, den das Maklerunternehmen VON POLL IMMOBILIEN soeben veröffentlicht hat, belegt, dass die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen in der nordfriesischen Hafenstadt weiter steigen. Denn Wohnimmobilien vor Ort sind sehr gefragt. Die begehrtesten Lagen befinden sich in Schobüll und im südlichen Teil von Hockensbüll. Hier sind insbesondere Objekte nah am Wasser, im Grünen und in Innenstadtnähe gesucht. Ein- oder Zweifamilienhäuser werden dort zu Preisen zwischen 350.000 und 500.000 Euro veräußert. Des Weiteren gehört der Hafen zu einer der beliebtesten Wohnlagen. Eigentumswohnungen kosteten hier 2015 zwischen 2.400 und 3.100 Euro pro Quadratmeter. Im Vergleich zum Jahr 2014 ist die Marktaktivität 2015 in Husum leicht angestiegen: Während 2014 noch insgesamt 129 Ein- und Zweifamilienhäuser und 85 Eigentumswohnungen verkauft wurden, waren es im Folgejahr bereits 163 Eigenheime und 89 Eigentumswohnungen.  

Volkert Haarmann und Udo Hennings, Geschäftsstelleninhaber des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Husum, gehen davon aus, dass die Nachfrage hoch bleiben wird. „Husum ist ein attraktiver Wohnstandort, immer häufiger suchen hier auch überregionale Interessenten nach einer geeigneten Immobilie. Besonders Ferienhäuser und -wohnungen am Meer erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Trotz der hohen Nachfrage prüfen Interessenten die Angebote sehr genau. Höchstpreise werden nur gezahlt, wenn Lage und Ausstattung stimmen. Wir erwarten, dass das Preisniveau in Bestlage in Husum konstant bleiben wird. In mittlerer und guter Wohnlage sind dagegen noch Preissteigerungen möglich.“ Haarmann und Hennings betreuen neben Husum selbst auch das umliegende Gebiet. Dazu gehört unter anderem das beliebte Nordseeheil- und Schwefelbad Sankt Peter-Ording, der gefragteste Urlaubsort auf dem nordfriesischen Festland.

Zum Marktbericht: https://www.von-poll.de/Viewer/marktberichte/coburg/

Kontakt von Poll Immobilien Husum: Volker Haarmann und Udo Hennings
Geschäftsstelleninhaber
Schiffbrücke 23
D-25813 Husum
Telefon: +49 (0)4841-939 62 92
Mobil: +49 (0)178-339 91 66
E-Mail: husum@von-poll.com
www.von-poll.com/husum

Pressekontaktinformationen:

Angela Oelschlägel
Leiterin Public Relations
Feldbergstraße 35
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69-26 91 57-601
Mobil: +49 (0)173-368 23 63
E-Mail: angela.oelschlaegel@von-poll.com
www.von-poll.com


Firmeninformationen:

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Mitarbeitern ist von Poll Immobilien, wozu auch die Sparte VON POLL COMMERCIAL gehört, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Kroatien, den Niederlanden sowie Luxemburg vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiter auf Wachstumskurs.   Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2015 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 26 Fünf-Sterne-Bewertungen mit großem Abstand die Spitzenposition.


4151 Views
Druckansicht | PDF-Version


Immobilien finden