Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Rund um die Immobilie » Artikelansicht
Archiv
Juli
August 2016

MoDiMiDoFrSaSo
25262728293031
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter
Autor: Enrico Selig | 04. Februar 2016

MCM Investor Management AG: Wenn Türen für Einbrecher keine Hürde sind

Haustüren: Warum Einbrecher oft ein leichtes Spiel haben

MCM Investor Management AG: Wenn Türen für Einbrecher keine Hürde sind
MCM Investor Management
© by MCM Investor

Magdeburg, 04.02.2016.„Die Hälfte aller Haustüren – und somit die Hälfte aller Immobilien hierzulande – sind im Falle eines versuchten Einbruchs nicht ausreichend verlässlich“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg und beziehen sich dabei auf eine stichprobenartige Studie der Stiftung Warentest aus Berlin. Die Problematik beginnt laut der Studie nämlich dann, wenn die Extra-Schlösser und -Riegel nicht exakt zur Tür passen, beziehungsweise diese nicht direkt installiert wurden. Unterziehen mussten sich dem Test 15 Produkte aus vier Kategorien, die einen repräsentativen Querschnitt wiedergeben: Querriegel-, Stangen- und Kastenzusatzschlösser und Bandsicherungen. „Das Ergebnis viel schlechter aus als erwartet“, so die Fachleute der  MCM Investor Management AG . Insgesamt erreichten über 50 Prozent (9 Produkte) nur die Note mangelhaft. Auffallend: Dazu zählten sämtliche Kastenzusatzschlösser, aber auch mindestens ein Produkt aus jeder anderen Kategorie. Immerhin erreichten einige Produkte auch eine überzeugende Note, wie eins oder zwei. „Wichtig für jeden Mieter oder Immobilienbesitzer ist es, sich im Vorfeld über die Gegebenheiten der vorhandenen Eingangstür zu informieren, um sich richtig absichern zu können“, raten die Experten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg.  

Des Weiteren erklären die Studienkoordinatoren der Stiftung Warentest, dass Tür und Zusatzsicherung perfekt aufeinander abgestimmt sein müssen, also nur gemeinsam funktionieren und absichern können. Beispielsweise funktioniert ein Querriegel an einer normalen Tür, während er an einer Altbautür mit zwei Flügeln nicht funktioniert. Bei einer Altbautür hingegen braucht man Stangenschloss und Bandsicherung. Um sich Klarheit zu verschaffen, rät die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes, die Türkonstruktion auf Widerstandsfähigkeit zu prüfen. „Es gibt kostenlose Beratungsstellen, die einem Auskunft über den Einbruchsschutz geben“, so die MCM-Experten weiter. Eine weitere Problematik, die die Studie aufzeigt ist, dass viele Sicherungen falsch montiert sind, so dass Einbrecher schnell in die Immobilie gelangen können. Schließlich gehören zu den Testsiegern die Querriegelschlösser Abus PR2700 und Econ Sicherheits-Balkenriegel SRB sowie das Econ Stangenschloss VSBR für Geh-Flügel und die Bandsicherungen Ikon 9M08 und Abus TAS 112.   

Pressekontaktinformationen:

MCM Investor Management AG, Lennéstr. 11, 39112 Magdeburg, Telefon:  0391 – 5 36 45 410     
Ansprechpartner: Enrico Selig                            
E-Mail: enrico.selig@mcm-investor.de                        
Web: http://www.mcm-investor.de     


Firmeninformationen:

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten  Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten  Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.


4063 Views
Druckansicht | PDF-Version


Immobilien finden