ImmobilienScout24.de
Sie sind hier: Rund um die Immobilie » Artikelansicht
Archiv
März
April 2014

MoDiMiDoFrSaSo
31010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293001020304
05060708091011
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter
Autor: Ralf Kröll
02. August 2010

Neue Software zur Immobilienbewertung

Mit einer ausgeklügelten Software können Immobilien mittlerweile schnell, einfach und rechtssicher bewertet werden.

Neue Software zur Immobilienbewertung
K.IM - die Software zur Immobilienbewertung
© by GfI, 2010
Es gibt zahlreiche Software-Programme zur Immobilienbewertung, die bei der Erstellung von Wertgutachten eingesetzt werden können. Die meisten Programme verfügen über umfangreiche Funktionen, die weit über die eigentliche Wertberechnung hinausgehen, wie zum Beispiel Kundenverwaltung, Buchhaltung und Flächenberechnung. In dem unübersichtlichen Dickicht aus Eingabemöglichkeiten und Berechnungen finden sich die meisten Anwender kaum zurecht.

Entsprechend hoch ist die Einarbeitungszeit: es dauert oft Stunden, manchmal sogar Tage, bis man ein erstes ansprechenden Ergebnis vorweisen kann. Um die Immobilienbewertung mittels Software zu vereinfachen, wurde die Bewertungssoftware K.IM entwickelt. K.IM steht als Synonym für Kompakte Immobilienbewertung und damit für eine übersichtliche und kurze Bewertung. Mit der Software können sich die Nutzer einen schnellen Überblick über den Wert einer Immobilie verschaffen. Sie können die eingegebenen Daten variieren und beobachten, wie sich die resultierenden Werte verändern.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit und mit etwas Fingerspitzengefühl können die ersten Bewertungen problemlos durchgeführt werden. Die Ergebnisse können archiviert und ausgedruckt werden.Die Software ist insbesondere für Architekten und Makler geeignet, die nur ab und zu für ausgewählte Kunden Wertermittlungen erstellen.
Eine professionelle Software wäre für diese Zwecke zu umfangreich und zeitraubend. Hier bietet sich ein übersichtliches Programm ohne unnötigen Ballast geradezu an. Falls der Anwender einmal nicht weiter kommen sollte: Es ist eine Hilfefunktion vorhanden, die zu jeder Eingabegröße eine Hilfestellung liefert.
Pressekontaktinformationen:
Gesellschaft für Immobilienbewertung

Ralf Kröll
Lambertusstraße 70
53844 Troisdorf

0800-5469378
kontakt@kim-bewertung.de

Firmeninformationen:
Die Gesellschaft für Immobilienbewertung erstellt, betreut und vertreibt die Software K.IM. Hauptgesellschafter der Gesellschaft für Immobilienbewertung sind die beiden Bewertungsexperten Ralf Kröll und Björn Haack. Die Software basiert auf der jahrelangen theoretischen und praktischen Erfahrung der beiden Experten in der Immobilienbewertung.
Das Knowhow der Experten wurde in ein anwenderfreundliches und klar strukturiertes Programm umgesetzt, das frei ist von unnötigem Ballast - die Grundlage für einfache, komfortable und rechtsichere Immobilienbewertungen.

6199 Views
Druckansicht | PDF-Version



Immobilien finden