Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Kaufimmobilien Seite 3
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter

ImmobilienScout24 News - Aktuelle Immobilien-Nachrichten, Seite 3

Preislich einiges drin beim Hauskauf im Westen von Dortmund

Süd-Nord-Gefälle bei den Angebotspreisen für Eigenheime

Hauspreise im Westteil von Dortmund
© by ImmobilienScout24
(ImmobilienScout24) - Dortmund wurde in den letzten Jahren und Jahrzehnten umfangreichen Restrukturierungsmaßnahmen unterzogen und große Investitionen wurden getätigt, um die Stadt bei ihrem Wandel weg von Kohle und Stahl zu unterstützen. Doch nicht nur das spricht für Dortmund, sondern auch die attraktiven Hauspreise. Denn im betrachteten Westteil lassen sich zum Teil wirklich günstige Objekte finden, vor allem im nördlichen Gebiet. Weiterlesen Weiterlesen

Hauskauf am Kölner Südwestrand: schöne Rheinlagen sind begehrt

Köln-Rodenkirchen und -Lindenthal im Eigenheimpreis-Überblick

Hauspreise in Köln-Rodenkirchen und Köln-Lindenthal
© by ImmobilienScout24
(ImmobilienScout24) - Der Kölner Stadtbezirk Rodenkirchen liegt auf der linken Seite des Rheins, hat direkten Zugang zum Fluss und ist das südlichste Gebiet auf dieser Rheinseite. Das benachbarte Lindenthal hat keinen direkten Kontakt zum Fluss, allerdings ist hier die Universität zu Hause. In beiden Bezirken lassen sich bezahlbare Eigenheime finden, allerdings sind manche Stadtteile am Rhein merklich exklusiver. Weiterlesen Weiterlesen

In Kalk und Mülheim geht’s bergauf - bei den Hauspreisen

Kölns östliche Stadtbezirke und ihre Angebotspreise für Wohnhäuser

Hauspreise in Köln-Kalk und Köln-Mülheim
© by ImmobilienScout24
(ImmobilienScout24) - In den beiden Bezirken Kalk und Mülheim, die übrigens rechts des Rheins und der Innenstadt Kölns liegen, sind Wohnhäuser in den Randlagen oft am teuersten. In fast allen Stadtteilen messen wir darüber hinaus einen deutlichen Zuwachs bei den Angebotspreisen. Vor allem die günstigen Lagen verzeichnen nach unserer Beobachtung ein nur geringes Angebot an zum Verkauf stehenden Objekten, weshalb Geduld bei der Suche gefragt ist. Weiterlesen Weiterlesen

Landeshauptstadt vor Bankenmetropole: Hauspreise in Südhessen

Wohnhäuser zwischen Rheingau und Odenwald

Hauspreise im Regierungsbezirk Darmstadt
© by ImmobilienScout24
(ImmobilienScout24) - Im Süden des Bundeslandes Hessen sind viele wichtige Naturräume zu Hause, man hört allerdings oft eher von den Städten, denn immerhin liegt hier die Landeshauptstadt Wiesbaden und die Finanzmetropole Frankfurt am Main. Vielleicht ist es gerade der Kontrast zwischen Großstadt und Grün, der den Reiz ausmacht. Der Hauskauf ist in den großen Städten am teuersten, aber auch stadtnahe Gebiete können kostspielig sein.

Wiesbaden ist die nach Bevölkerung zweitgrößte Stadt Hessens und dessen Regierungssitz. Häuser kosten im Stadtgebiet im Mittel 2.615 Euro pro Quadratmeter. Im Vergleich zu unserer Preisanalyse im ersten Halbjahr 2010 entspricht das einem Zuwachs von knapp acht Prozent. In Frankfurt am Main sieht die Entwicklung in diesem Zeitraum etwas anders aus, denn die Angebotspreise für Eigenheime fielen hier um ca. sechs Prozent. Durchschnittlich wird der Quadratmeter so zu 2.577 Euro angeboten. Weiterlesen Weiterlesen

Immobilien finden