Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Kaufpreis Seite 2
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter

ImmobilienScout24 News - Aktuelle Immobilien-Nachrichten, Seite 2

Welcher Kaufpreis ist angemessen?

von Fachbuchautor Alexander Goldwein

Erhältlich bei Amazon
© by ME Books Verlag

Sowohl beim Kauf einer Renditeimmobilie als auch beim Kauf für die Eigennutzung stellt sich die Frage, welcher Kaufpreis angemessen und marktgerecht ist. Eine gute erste Orientierung können Städterankings mit Durchschnittszahlen geben, die immer wieder veröffentlicht werden. Für eine genauere Einschätzung einer konkreten Immobilie sind aber noch ausdifferenziertere Überlegungen anzustellen. Unter Zugrundelegung des für Immobilien gebräuchlichen Ertragswertverfahrens sind die relevanten Faktoren für die Wertermittlung die nachhaltig erzielbare Nettomiete und der Vervielfältiger. Der Wert der Immobilie wird dabei durch Multiplikation der nachhaltig erzielbaren Jahresnettomiete mit dem Vervielfältiger errechnet. Weiterlesen Weiterlesen

Unternehmensmeldung

München: Gute Infrastruktur, zu hohe Preise

München, 05. August 2015. Des einen Freud, des anderen Leid: Eine neue Studie des Bauträgers CONCEPT BAU zeigt, dass Münchner auf dem Immobilienmarkt vor allem die hohen Kauf- und Mietpreise stören (87,8 Prozent und 78,3 Prozent). 73 Prozent empfinden zudem die hohe Nachfrage als störend. Weiterlesen Weiterlesen


Unternehmensmeldung

Immobilienmarktbericht für München Laim 2015

Der Münchener Stadtteil Laim ist beinahe ausschließlich ein Wohnviertel. Charakteristisch für Laim ist, dass Einfamilienhäuser, Villenkolonien und Wohnanlagen mit teilweise gemeinnützigen mehrgeschossigen Wohnblocks nebeneinander bestehen. Weiterlesen Weiterlesen

Immobilienmarkt in Mönchengladbach boomt

Umsatzvolumen steigt um 99 - durchschnittlicher Kaufpreis liegt bei 398.000 €

Mönchengladbach, den 30. Juli 2015. Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Mönchengladbach boomt. So wurden 2014 insgesamt 411 Objekte verkauft, was im Vergleich zum Vorjahr einem Zuwachs von 52 Prozent entspricht. Das Umsatzvolumen stieg sogar um 99 Prozent auf 163 Millionen Euro. Der durchschnittliche Kaufpreis pro Immobilie erhöhte sich von 300.000 auf 398.000 Euro. Diese Zahlen weist der aktuelle Marktbericht für Mönchengladbach des international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmen für Gewerbeimmobilien Engel & Völkers Commercial aus.   Weiterlesen Weiterlesen


Immobilien finden