Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Kaufpreis Seite 7
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter

ImmobilienScout24 News - Aktuelle Immobilien-Nachrichten, Seite 7

Unternehmensmeldung

Berlin wird europäischer Investitionsmittelpunkt

Magdeburg, 16.02.2015. Darauf hat Deutschlands Hauptstadt noch gewartet: Immerhin 500 internationale Immobilienfachleute, bestehend aus Investoren, Finanzierern, Maklern und Entwicklern haben Berlin zum angesagtesten Standort gekürt. „Im internationalen Vergleich niedrige Preise, eine junge Bevölkerung und als zukunftsträchtig geltende Wirtschaftszweige sind nur einige Argumente, die zu dieser Entscheidung führten“, so Thomas Filor, Immobilienexperte aus Magdeburg. Weiterlesen Weiterlesen


Wohnimmobilien in Essen: Kaufpreise in guten und sehr guten Lagen ziehen an

Zahlreiche Neubauprojekte werten mittlere Lagen im Norden auf

Gute und sehr gute Lagen im Süden, mittlere und einfache Lagen im Norden – das Essener Stadtbild ist zweigeteilt. Zahlreiche Neubauprojekte in den mittleren Lagen im Norden sollen das Wohnen hier attraktiver machen.
© by Engel Völkers Residential

Das hohe Kaufinteresse bei Ein- und Zweifamilienhäusern in guten und sehr guten Lagen von Essen hat das Preisniveau im ersten Halbjahr 2014 weiter ansteigen lassen. So haben sich die Preisuntergrenzen gegenüber dem Vorjahr um je 100.000 Euro erhöht. Auch bei Eigentumswohnungen in Toplagen zogen die Preise im Vergleich zum Vorjahr an. Hier kostete der Quadratmeter in der ersten Jahreshälfte zwischen 3.200 und 5.000 Euro. Im Mietsegment gab es hingegen keine spürbare Veränderung gegenüber dem Jahr 2013. Dies geht aus dem von Engel & Völkers veröffentlichten „Wohnimmobilien Marktbericht Deutschland 2014/2015“ hervor.  
Weiterlesen Weiterlesen

Stuttgart: Immobilienpreise stabil

Höchstpreise von bis zu 3,6 Mio. Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser

Preise und Mieten nach Lagen
© by Engel & Völkers

Die Wohnimmobilienpreise in Stuttgart entwickeln sich stabil. So sind die Preise in allen Segmenten in den einfachen und sehr guten Lagen im ersten Halbjahr 2014 unverändert zum Vorjahr geblieben, lediglich die guten und mittleren Lagen verzeichneten eine leichte Aufwärtsbewegung. Im deutschlandweiten Vergleich der Transaktionsvolumina von Ein- und Zweifamilienhäusern 2013 belegt Stuttgart den sechsten Platz nach Köln und Bremen. Dies geht aus dem von Engel & Völkers veröffentlichten „Wohnimmobilien Marktbericht Deutschland 2014/2015“ hervor.

Den auffälligsten Preisanstieg beobachtete Engel & Völkers bei der Preisuntergrenze von Eigentumswohnungen in guten Lagen. Weiterlesen Weiterlesen

Trotz hoher Miet- und Kaufpreise: Alle wollen in die Stadt

ImmobilienScout24 analysiert Nachfrageverhalten

© by ImmobilienScout24
  • Über 40% der Suchenden aus ländlichen Regionen wollen in die Stadt.
  • Bis zu 70% der Mietinteressenten suchen in der Stadt, in der sie wohnen.
  • Zahlungsbereitschaft für Eigentumswohnungen um 30% gestiegen.

  Berlin, 9. Februar 2015 – Dass die Miet- und Kaufpreise bei Wohnimmobilien in Städten stark steigen, ist seit geraumer Zeit ein vieldiskutiertes Thema. Eine logische Schlussfolgerung wäre, dass Nachfrager ihr Suchverhalten ändern und nach Immobilien in weniger zentralen Lagen Ausschau halten. Doch eine aktuelle Analyse*) von ImmobilienScout24 belegt das Gegenteil: Der Trend, in die Stadt zu ziehen bzw. dort zu bleiben ist unverändert hoch.
Weiterlesen Weiterlesen


Immobilien finden