Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Mietpreis Seite 3
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter

ImmobilienScout24 News - Aktuelle Immobilien-Nachrichten, Seite 3

Sind Wohnungen in Frankfurt am Main noch bezahlbar?

Wohnkostenanteil ist in begehrten Citylagen am höchsten

© by ImmobilienScout24
• Bis zu 35% des Haushaltsnettoeinkommens werden für kalte Wohnkosten ausgegeben
• Die kostspieligsten Bezirke sind Bahnhofsviertel, Gutleutviertel, Nordend-Ost,-West und Westend-Süd
• In Harheim wird am wenigsten für Wohnkosten ausgegeben

Berlin, 12. Dezember 2014 – In welchen Stadtteilen ist Wohnraum noch bezahlbar? Wieviel von meinem Nettoeinkommen bleibt nach Abzug der Wohnkosten zum Leben übrig? Für viele Frankfurter sind das wichtige Fragen, die auf Grund stetig steigender Miet- und Kaufpreise nicht leicht zu beantworten sind. ImmobilienScout24 wollte es genau wissen und untersuchte mit dem Erschwinglichkeitsindex EIMX das regionale Verhältnis von Kaufkraft pro Haushalt und Wohnkosten in Frankfurt am Main. Weiterlesen Weiterlesen

Sind Wohnungen in Berlin noch bezahlbar?

Wohnkostenanteil ist in begehrten Citylagen am höchsten

© by ImmobilienScout24
• Bis zu 30% des Haushaltsnettoeinkommens werden für Wohnkosten ausgegeben
• Die kostspieligsten Bezirke sind Mitte, Prenzlauer Berg, Kreuzberg und Friedrichshain
• Überraschender Aufsteiger ist Rummelsburg

Berlin, 5. Dezember 2014 – Wieviel von meinem Nettoeinkommen muss ich für das Wohnen ausgeben? In welchen Stadtteilen ist Wohnraum noch bezahlbar? Für viele Berliner ist das eine wichtige Frage, die auf Grund stetig steigender Miet- und Kaufpreise, nicht leicht zu beantworten ist. ImmobilienScout24 wollte es genau wissen und untersuchte mit dem Erschwinglichkeitsindex EIMX das regionale Verhältnis von Kaufkraft pro Haushalt und Wohnkosten in der Hauptstadt. Weiterlesen Weiterlesen

Höchstwerte für Wuppertaler Anlageimmobilienmarkt

Attraktivität des Wuppertaler Immobilienmarktes bei Investoren deutlich gestiegen

 

Wuppertal, den 01. Dezember 2014. Die 343.000 Einwohner zählende Stadt Wuppertal ist einer der dynamischsten Märkte für Wohn- und Geschäftshäuser in Deutschland. Bei einer unverändert hohen Nachfrage erreichten 2013 sowohl das Umsatzvolumen als auch die Mieten und Kaufpreisfaktoren Höchstwerte. Dies geht aus dem aktuellen Marktreport des international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmens Engel & Völkers Commercial hervor. Weiterlesen Weiterlesen

Attraktive Renditen bei Anlageimmobilien in Mittelthüringen

Mieten und Kaufpreise haben 2013 in allen Lagen von Erfurt, Weimar und Jena zugelegt

 

Erfurt, den 28. November 2014. Auf dem Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Erfurt, Weimar und Jena herrscht eine rege Nachfrage, wobei sich das Angebot seit 2012 aber deutlich reduziert. Anders ist die Situation in Gera, wo noch in allen Lagen Anlageimmobilien verfügbar sind. Dies geht aus dem aktuellen Marktreport des international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmens Engel & Völkers Commercial hervor. Weiterlesen Weiterlesen


Immobilien finden