Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: ImmobilienScout24 News

ImmobilienScout24 News - Aktuelle Immobilien-Nachrichten

Risiko-Rendite-Ranking 2016 der Dr. Lübke & Kelber GmbH

Bonn, Wolfsburg, und Osnabrück sind „hidden champions“ für Wohninvestments in Deutschland

 
Bonn, Wolfsburg und Osnabrück weisen für Investitionen in wohnwirtschaftliche Bestandsliegenschaften aktuell die attraktivsten Rahmenbedingungen in Deutschland auf. Dasselbe gilt für Wolfsburg, Bremen und Mannheim bei Neubauimmobilien. Hier können Renditen erzielt werden, die deutlich über den von Dr. Lübke & Keber ermittelten Mindestrenditen liegen, die das jeweilige Standortrisiko berücksichtigen. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Risiko-Rendite-Rankings 2016 der Dr. Lübke & Kelber GmbH, für das insgesamt 110 deutsche Standorte, darunter die Top-7-Städte, untersucht wurden. „Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Investitionsrisiko und zu erzielender Rentabilität einer Anlage sind maßgeblich für die Beurteilung eines jeden Investments. Weiterlesen Weiterlesen

Erster Büroimmobilien-Report von ImmobilienScout24

Steigende Nachfrage

© by ImmobilienScout24
  • Hamburg, Frankfurt/Main, München und Berlin: kleine und mittlere Flächen werden knapp
  • Preise in zentralen Lagen ziehen an/höchste Preissteigerung in Berlin-Kreuzberg bei kleinen Flächen um 47%
  • München ist teuerster Büro-Standort: Durchschnittsmiete 16 €/m²
  • Maximale Zahlungsbereitschaft in Berlin am stärksten gestiegen: +19%
Weiterlesen Weiterlesen

DIP-Partner AENGEVELT vermittelt Weiterbildungsunternehmen Standort in Dresden

Erste eigene Schulungsräume

Das moderne Wohn-Bürohaus Hofmühlenstraße 4 in Dresden-Plauen
 

Die Vermietungsspezialisten von AENGEVELT Dresden begleiten die bundesweit tätige Firma "Berufliche Weiterbildung Elektrotechnik (BWE) - Andreas Aust", Dresden, umfassend bei der Suche nach einem geeigneten Schulungsstandort in Dresden und vermitteln dazu einen Mietvertrag über ca. 260 m² Bürofläche in dem modernen, 1997 errichteten Wohn-/Bürohaus "Hofmühlenstraße 4" mit ca. 5.400 m² Nutzfläche in Dresden-Plauen. Vermieter ist die BG Verkehr, Dresden, die selbst Flächen in der Liegenschaft nutzt. Mit dem jetzt vermittelten Mietvertrag sind die kompletten Büroflächen im Objekt belegt. Weiterlesen Weiterlesen

Möglicher Brexit verschlimmert Wohnsituation in Frankfurt

Immobilien-Profi Bernd Lorenz warnt im ZDF vor den Folgen eines EU-Austritts

Sollten sich die Briten in ihrer Volksabstimmung heute für einen Ausstieg aus der Europäischen Union entscheiden, kann dies negative Folgen für die Wohnungssituation in Frankfurt am Main haben. Darauf hat Bernd Lorenz vom Frankfurter Immobilien-Unternehmen ImmoConcept GmbH (http://www.immoconcept.eu) in einem Interview mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) hingewiesen. Weiterlesen Weiterlesen

MCM Investor über untersagte Maklergebühren für Wohnungsbesichtigungen

Warum Gerichte Maklergebühren für Besichtigungen verboten haben

© by MCM Investor
Magdeburg, 21.06.2016. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen darauf aufmerksam, dass Makler Wohnungssuchende im Falle einer Besichtigung nicht mehr zur Kasse bitten dürfen. Weiterlesen Weiterlesen

Energiesparhaus bauen

Energiesparen heißt nicht Geld sparen!

*Es handelt sich hierbei um eine Verbrauchsschätzung und keine Verbrauchsangabe. Sie soll dem Verbraucher zum Verständnis der Rentabilitätseinschätzung von über die EnEV hinausgehende Energiesparmaßnahmen dienen.
 

Klimaschutz hat in allen Lebensbereichen Priorität: ob Fernseher, Auto oder die eigenen vier Wände, Energieeffizienz ist Pflicht. Ein häufiges Argument, um den Verbrauchern die Mehrinvestition in kostenintensive Energiespartechnik schmackhaft zu machen ist die Kostenersparnis, aufgrund des geringeren Energieverbrauchs. Insbesondere beim Hausbau gilt genaues Hinsehen, nicht immer bedeutet Energiesparen auch Geld sparen. Vor einigen Jahrzehnten, als die Ressourcen unerschöpflich schienen, spielte das Thema Energiesparen auch beim Hausbau kaum eine Rolle. Es ging darum seine eigenen vier Wände zu gestalten, gesetzliche Vorschriften in Bezug auf den Energieverbrauch gab es nicht. Mit der Ölkrise in den 1970er Jahren entstand ein breites Umweltbewusstsein in der Bevölkerung und das Thema Energiesparen begann in allen Lebensbereichen eine Rolle zu spielen. Weiterlesen Weiterlesen

Weiterer gezielter Geschäfts- und Kompetenzausbau bei AENGEVELT

Sechs neue Mitarbeiter in Düsseldorf, FRankfurt und Leipzig

v.l.n.r.: Axel Bellin, Richard Zader, Marcus Babick; Haitao Ma, Patrick Schneider, Georg Schwab
 
Die Leipziger Niederlassungvon AENGEVELT meldet drei Neuzugänge: Im Bereich Investment verstärken Dipl.-Ing. (FH) Axel Bellin (44) und Richard Zader (30) das Team unter Leitung von Rüdiger Jansen und Christian Halpick. Axel Bellin verfügt über langjährige Berufserfahrung am Standort Leipzig, die er u.a. bei namhaften Immobiliendienstleistern gesammelt hat. Weiterlesen Weiterlesen

VON POLL IMMOBILIEN

Marktbericht für Premiumimmobilien

Premiumimmobilienmarktbericht 2016 VON POLL IMMOBILIEN
 
Frankfurt am Main, 21. Juni 2016. Soeben hat das Maklerhaus VON POLL IMMOBILIEN seinen Marktbericht für Premiumimmobilien in Deutschland veröffentlicht. Dieser analysiert auf 40 Seiten in verschiedenen Rankings Verkaufszahlen, Umsätze und die jeweils teuersten Transaktionen pro Standort bei Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Eigentumswohnungen ab einer Million Euro Verkaufspreis. Grundlage der Auswertungen sind tatsächliche Verkäufe auf Basis der registrierten Kauffälle bei den Gutachterausschüssen sowie die Analysen von VON POLL IMMOBILIEN Research. Die Marktforscher des Maklerunternehmens betrachteten neben den Top-7-Städten alle deutschen Landeshauptstädte sowie kaufkraftstarke Kommunen, Landkreise und Ferienregionen. Weiterlesen Weiterlesen

Nachgefragt: „Welche Obhutspflicht hat ein Mieter bei Abwesenheit?“

Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. klärt auf

Logo VDIV-RPS
© by VDIV-RPS

Auch bei Urlaub, Krankenhausaufenthalt oder beruflichem Zweitwohnsitz: Mieter tragen bei einer Abwesenheit immer eine Verantwortung für das ihnen überlassene Mietobjekt. Da bedeutet, dass die Wohnung bei Nichtnutzung keinerlei Schaden nehmen darf und der Vermieter im Notfall (Wasserschaden, technischer Defekt, Brand) eine Zutrittsmöglichkeit zur Wohnung haben muss. Über diesen Zutritt für Vermieter entschied das Landgericht Duisburg in einem Urteil im Jahre 2006 (Az.: 13 T 81/06NZM 2006, 897). Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. (VDIV-RPS) empfiehlt, den Ersatzschlüssel bei Abwesenheit einer Vertrauensperson zu überlassen und den Vermieter darüber zu informieren, wer ihm im Notfall den Zutritt zur Wohnung ermöglichen kann. Weiterlesen Weiterlesen

Wohnen wie im Loft

Hausbesichtigung am 25./26. Juni in 22391 Hamburg-Wellingsbüttel

Haus Hamburg kann am kommenden Wochenende in 22391 Hamburg-Wellingsbüttel besichtigt werden.
© by Roth-Massivhaus
Hamburg. Bauinteressierte haben am kommenden Wochenende in Wellingsbüttel die Chance ein „Haus Hamburg“ noch vor Übergabe an die Bauherren zu besichtigen. Vor Ort werden Fachberater sein, die alle Fragen rund ums Bauen beantworten. Roth-Massivhaus ist seit mehr als 15 Jahren ein seriöser Baupartner. Selbst Wünsche zur Individualisierung des Grundrisses werden kostenlos umgesetzt. So auch bei diesem Entwurf: Eine Grundflächenvergrößerung bietet der Familie insgesamt eine Wohnfläche von 175 Quadratmetern in dem vollunterkellerten Haus. Genügend Platz für Groß und Klein! Charakteristisch für „Haus Hamburg“ ist ein durchgehend modernes Design. Prägnant ist der Lichterker, der sich vom Erd- bis zum Obergeschoss erstreckt. Weiterlesen Weiterlesen


Immobilien finden