ImmobilienScout24.de
Sie sind hier: ImmobilienScout24 News

Dachser mietet über AENGEVELT rd. 6.900 m² Logistikfläche im Raum Leipzig-Halle

Vermieter ist ein nordrhein-westfälischer Privatinvestor

Christian Halpick
© by AENGEVELT IMMOBILIEN

Die Spezialisten des Leipziger "AENGEVELT-Kompetenzzentrums Logistik“ begleiten die Standortoptimierung des zu den Branchenführern zählenden Logistikdienstleisters Dachser im Raum Leipzig-Halle und vermitteln dazu in Halle an der Saale für die Sparte Food Logistics rd. 6.900 m² Logistikfläche in dem Objekt „Alfred-Reinhardt-Straße 16“ in Halle-Ammendorf. Mietbeginn ist der 01. Januar 2015. Vermieter ist ein nordrhein-westfälischer Privatinvestor. Insgesamt umfasst die 1996 errichtete Liegenschaft rd. 9.450 m² Nutzfläche. „Für unsere Sparte Dachser Food Logistics benötigen wir gut angebundene Standort und Flächen, die eine Kühlung der dort gelagerten Waren ermöglichen“, erläutert Ralph Loba, Niederlassungsleiter der Dachser GmbH & Co. KG. Weiterlesen Weiterlesen

DIP-Partner AENGEVELT vermittelt Wohn-Geschäftshaus in Leipzig

Im Exklusivauftrag

Das Wohn-Geschäftshaus Karl-Liebknecht-Straße 57 im ´gastronomischen Zentrum´ von Leipzig
© by AENGEVELT IMMOBILIEN

Das Leipziger Investmentteam von AENGEVELT Leipzig vermittelt im Exklusivauftrag eines internationalen Family Office den Verkauf des repräsentativen, denkmalgeschützten Wohn-/Geschäftshauses „Karl-Liebknecht-Straße 57“ in der Leipziger Südvorstadt für rd. EUR 2.000.000 bzw. (rd. EUR 1.894,-/m²) an einen britischen Investor, der die vollvermietete Liegenschaft zur langfristigen Kapitalanlage erworben hat. Insgesamt umfasst die gepflegte, 1890 errichtete Liegenschaft 10 hochwertig ausgestattete Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtmietfläche von rd. 1.108 m².
Weiterlesen Weiterlesen

Unternehmensmeldung

ImCheck24 begrüßt Bestellerprinzip

Hamburg, 20. November – In den letzten Wochen wurde öffentlich viel über das Gesetz zum sogenannten Bestellerprinzip im Mietmarkt diskutiert. Leider, so scheint es, ist unzähligen Immobilienmaklern die Chance eines solchen Prinzips nicht annähernd bewusst.
Weiterlesen Weiterlesen


Mieten in Köln bewegen sich seitwärts

Trotz reger Nachfrage: Zahl der Verkäufe geht in Köln um elf Prozent zurück - Engel Völkers Commercial veröffentlicht Wohn- und Geschäftshäuser Marktreport 2014/2015 Köln

 

Köln, den 20. November 2014. Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Köln wird weiterhin von einer lebhaften Nachfrage geprägt. Aufgrund des knappen Angebots ging allerdings die Zahl der Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent zurück. Gleichzeitig befinden sich die Mieten derzeit in einer breiten Seitwärtsbewegung über alle Lagen und werden mittelfristig in den gefragten Wohnlagen Kölns weiter steigen. Dies geht aus dem aktuellen Marktreport des international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmens Engel & Völkers Commercial hervor.
Weiterlesen Weiterlesen

Internationale Modekonzepte auf dem Vormarsch

Flächennachfrage übersteigt das Angebot

 

Spitzenmieten bis zu 310 Euro/m² - Immer mehr Flagshipstores und Markenshops am Tauentzien und Kudamm - Internationale Modelabels werten auch B-Lagen auf

Berlin, 19. November 2014. Die Entwicklung des E-Commerce hat die Konsumwelt verändert. Benötigt der Einzelhandel überhaupt noch Ladenflächen? "In den begehrten Toplagen Berlins übersteigt die Nachfrage das knappe Angebot bei weitem", berichtet Marcus Kötschau, Teamleiter Retail Services bei Engel & Völkers Commercial Berlin. Dort liegen die Spitzenmieten vereinzelt bereits bei 310 Euro pro Quadratmeter.
Weiterlesen Weiterlesen

Ostermeier Real Estate Investments vermittelt lokal bekannte Wohnimmobilien in Fürther Innenstadt

Verkäuferin ist die Haworth GmbH

Karolinenstraße 104-106 in FürthBay
© by Doris Ostermeier-Schwaneberg
Wissenschaftsstadt Fürth/Bay.: Verkauft wurde die in Fürth/Bay. bekannte Liegenschaft Karolinenstraße 104-106, in welcher sich 1954 die "Fränkische Pelzindustrie Märkle & Co", später "Marco Pelzveredelungs GmbH" unter dem Inhaber des jüdischen Kaufmanns Heinz Leviè ansiedelte. In seiner Blütezeit von 1950 - 1970 zählte das Unternehmen über 1.000 Mitarbeiter mit einem jährlichen Umsatz in Spitzenzeiten von 100 Mio. DM und weltweiten Niederlassungen. Das sich wandelnde Tierschutzbewusstsein und einhergehenden Marktveränderungen führte 1983 zum Konkurs des Unternehmens, das daraufhin 1989 geschlossen wurde. Weiterlesen Weiterlesen

154 Zwangsversteigerungstermine in einem Monat

Die Millionen-Liste der Firma Intexpoeuropa

Millionen Liste der Bundesländer
© by einzelhandelsobjekte.com

Die Firma Intexpoeuropa S.A. veröffentlicht im November die vierte Auflage Ihrer Sonderausgabe des Zwangsversteigerungskalenders. Die Dokumente mit dem Titel „Millionen-Liste“ richteten sich speziell an Projektentwickler und Investoren, welche an dem attraktiven Markt der Zwangsversteigerungen teilhaben wollen. In den kommenden 30 Tagen stehen bundesweit 154 Termine mit einem Verkehrswert von über 500.000,00 € an, die sich Projektentwickler und Investoren im Kalender markieren sollten. Weiterlesen Weiterlesen

Teures Studentenleben: Mietpreise für 30qm Wohnungen steigen auf neuen Rekordwert

München mehr als doppelt so teuer wie Chemnitz

© by ImmobilienScout24

Berlin, 17. November 2014 – Das WG-Portal wg-suche.de analysiert die Mietpreise für Wohnungen bis 30qm in 75 deutschen Städten. Das Ergebnis: In vielen ostdeutschen Städten gibt es kleine Wohnungen für günstige 300 Euro. Im süddeutschen Raum oder in besonders beliebten Städten wie München, Stuttgart oder Frankfurt muss jedoch zum Teil mehr als das Doppelte bezahlt werden. Die Mietpreise sind im Vergleich zum Vorjahr in einzelnen Städten um bis zu fünf Prozent gestiegen und erreichen somit einen neuen Rekordwert.   
Weiterlesen Weiterlesen

BESTE LAGE im Verkauf

Kundenzeitschrift der von Poll Immobilien GmbH jetzt bundesweit im Handel

 

Frankfurt, 17. November 2014. BESTE LAGE, das Hochglanzmagazin des traditionsbewussten Maklerunternehmens VON POLL IMMOBILIEN aus Frankfurt am Main, erscheint Mitte November 2014 erstmals auch im freien Verkauf. Das 164 Seiten starke Heft gibt es ab sofort regelmäßig bundesweit an ausgesuchten Verkaufsstellen an Flughäfen, Bahnhöfen und Tankstellen. Für acht Euro bietet es interessierten Lesern Wissens­wertes rund um die Themen Wohnen, Lifestyle, Immobilien, Architektur und Design. Zudem enthält es eine Auswahl exklusiver Angebote des Unternehmens – außergewöhnliche Villen, Landsitze und Residenzen von Mallorca bis Sylt, die auf je zwei bis vier Seiten eindrucksvoll präsentiert sind.
Weiterlesen Weiterlesen

VALERUM Invest: Kluge Investoren setzen auf Risikostreuung

Wie Anleger Risiken begrenzen können, indem sie verschiedene Investments wählen

 

Berlin, 17.11.2014. „Risikostreuung sollte ein wichtiger Teil der Finanzstrategie sein“, hierauf weist Sven Herbst als Vorstand der VALERUM Invest AG aus Berlin hin. Es gilt dabei, auf mehrere Pferde zu setzen, um auf der sicheren Seite zu sein. Setzt man beispielweise ausschließlich auf Aktien, könnten deren Kurse fallen und wenn man in so einem Fall verkaufen muss, sei es auch nur aus eigenen Bedenken heraus, realisiert man Verluste.
Weiterlesen Weiterlesen




Immobilien finden