Jetzt Mieter oder Käufer finden Anzeige schalten
Sie sind hier: Immobilien Seite 8
Archiv
Februar
März 2017

MoDiMiDoFrSaSo
27280102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102
03040506070809
RSS-Feed
Twitter
  • Bild: Follow me on Twitter

ImmobilienScout24 News - Aktuelle Immobilien-Nachrichten, Seite 8

Gewinner des „Marken Award der Immobilienbranche 2015“ in Berlin ausgezeichnet

Preis für Immobilienunternehmen mit stringenter Markenbildung

© by ImmobilienScout24

Berlin, 27. November 2015 – Bereits zum zweiten Mal hieß es: „Wer hat die stärkste Immobilien-Marke im ganzen Land?“ Immobilienunternehmen haben sich erneut für den „Marken Award der Immobilienbranche“ von ImmobilienScout24 beworben und zeigen, wie vorbildliche Markenkommunikation aussieht. Die Gewinner in den Kategorien „Beste Unternehmensmarke regional“, „Beste Hausbaumarke“ und „Beste Neubaumarke“ wurden gestern in Berlin ausgezeichnet. Weiterlesen Weiterlesen

Mietpreisbremse: Immer mehr Bundesländer begrenzen Mieterhöhungen

Schleswig-Holstein, Hessen und Bremen wollen Wohnungsmarkt noch 2015 entspannen, Brandenburg folgt 2016

In Frankfurt am Main gilt bald in vielen Stadtteilen die Mietpreisbremse
 

(ImmobilienScout24) Berlin, 19. Oktober 2015 – Die Landesregierung Hessen hat bekannt gegeben, dass die Verordnung zur Mietenbegrenzung voraussichtlich ab Anfang Dezember in 16 Kommunen greifen soll. Auch in Schleswig-Holstein und Bremen werden Mietpreissteigerungen noch in diesem Jahr gedeckelt. Brandenburg plant die Einführung der Mietpreisbremse bis spätestens Anfang 2016.
Weiterlesen Weiterlesen

Mietrecht: Tatsächliche Wohnfläche gilt

BGH fällt Grundsatzurteil zur Wohnflächenabweichung

 

(ImmobilienScout24) Berlin, 18. November 2015 – Der Bundesgerichtshof (BGH) hat heute in einem Grundsatzurteil (Az. VIII ZR 266/14) entschieden, dass sich die Miete immer nach der tatsächlichen Wohnfläche richtet – unabhängig davon, was im Mietvertrag steht. Damit revidiert er seine bisherige Rechtsprechung, nach der eine Abweichung der Wohnfläche von zehn Prozent zulässig war. Weiterlesen Weiterlesen

Gibt es in München noch bezahlbaren Wohnraum?

In begehrten Citylagen sind die Wohnkosten am höchsten

© by ImmobilienScout24
  • Münchner geben bis zu 41 Prozent des Haushaltsnettoeinkommens für Wohnkosten aus

  • Am teuersten sind die Altstadt und die Maxvorstadt

Berlin, 16. November 2015 – München punktet im deutschlandweiten Vergleich mit einer prosperierenden Wirtschaft und einer insgesamt sehr hohen Lebensqualität. Doch was haben die Münchner von gut bezahlten Jobs, wenn ein Großteil des Einkommens nur fürs Wohnen drauf geht? Können in der Bayernmetropole bald nur noch die Reichen leben? Mit dem aktuellen Erschwinglichkeitsindex EIMX zeigt ImmobilienScout24 die teuersten Gegenden der Stadt. Der EIMX untersucht das Verhältnis von Kaufkraft pro Haushalt und den Wohnkosten. Weiterlesen Weiterlesen


Immobilien finden